Massagetherapie

Die Massagebehandlung dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe, Muskulatur und des Nervensystems. Verwendet werden nach Beschwerdebild sanfte Streichungen, tiefe Knetungen, Friktionen und Klopfenden.

Ziele der Massage:

  • Lockerung von verspannter Muskulatur
  • Lösen von Verklebungen
  • Durchblutungsverbesserung
  • verbesserte Wundheilung
  • Abtransport von Stoffwechselprodukten
  • Beeinflussung des vegetativen NS (Entspannung)
  • Reduktion von Stress


Die Massage wird oft als ergänzende oder begleitende Behandlung mit anderen Methoden verwertet.